Konzept & Schwerpunkte

Das ist uns wichtig!

Da wir als "Ableger" der M3 Modeschule entstanden sind, haben Kreativität und ästhetische Bildung einen besonderen Stellenwert in unserer Konzeption.

 

Da wir mit Kleinstkindern arbeiten steht Beziehungsarbeit und Bedürfnisorientierung für uns erster Stelle. Das äußert sich bereits in unserer Kind-orientierten Eingewöhnung, die wir zwar an dem Berliner Eingewöhnungsmodell anlehnen, jedoch individuell an das Tempo des Kindes anpassen.

Außerdem ist in unserer Einrichtung Vielfältigkeit und Diversität Alltag und wird sehr geschätzt. Mehrsprachigkeit und Interkulturität kennzeichnen unter anderem diese Haltung.

 

Zum Krippenjahr 2020 bieten wir einen Integrationsplatz in der Gruppe an um dieser Haltung noch gerechter zu werden.

 

Neben diesem Bereich spielt auch Ernährung eine große Rolle. Dafür haben wir einen Koch, der täglich frisch und regional durch den Bezug der wöchentlichen Gemüsekiste kochen kann. Dabei vermitteln wir den Kindern einen gesunden und natürlichen Umgang mit Essen.

 

Um dem Bewegungsdrang der Kinder adäquat nachzukommen, bieten wir ein ca. 190 qm großes Außengelände zum Spielen und Toben an. Außen so wie Innen achten wir auf naturverbundene Ausstattung und Materialien, die die Kreativität der Kinder anregen sollen.

 

Hierbei ist es uns wichtig einer Reizüberflutung, wie sie im kindlichen Alltag beispielsweise durch Medien oft entsteht, entgegen zu wirken.