Willkommen bei den M3 Minis!

  

 

Auf die Plätze – fertig – los!

 

 

Das neue Krippenjahr hat gestartet. Wir, die M3 Minis, betreuen Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren und ab sofort nehmen wir wieder Anmeldungen für das Krippenjahr 2020/2021 entgegen. Bevor ihr euch bewerbt, bitten wir, euch mit den Besonderheiten unseres Angebotes vertraut zu machen.

 

 

 

 

Wer wir sind:

 

 

 

Die M3 Minis Krippe wurde ursprünglich von den Gründungsmitgliedern der M3 Modeschule für die Kinder der dort studierenden Eltern gegründet. Als freier Träger sind wir in Form eines Vereines organisiert. Der Verein wird von den Eltern gemanagt – kurz: Wir sind eine Elterninitiative.

 

Das bedeutet: Die Eltern tragen die Verantwortung für nahezu alle handwerklichen und organisatorischen Tätigkeiten, die neben dem regulären Krippenalltag anfallen. Die Gestaltung des Alltags unserer Kinder stellt unser tolles pädagogisches Team sicher: Es besteht aus einer Kindheitspädagogin, einer Erzieherin und einer Sozialassistentin, einer Köchin und einem Praktikanten oder zusätzlichen Kräften je nach Bedarf, z.B. im Krankheitsfall.

 

 

 

 

Was das bedeutet:

 

 

 

Die schlechte Nachricht zuerst: Ohne euer Engagement und ohne euren Zusatzbeitrag wird es nicht gehen. Eine Bewerbung auf einen Platz setzt die Bereitschaft zur Mitarbeit zwingend voraus. Jeder wird seinen Job finden: Zwei bis drei Vorstandsämter, Kassenwart, Aufnahme neuer Eltern, Sponsoring Amt, Elternsprecher, Listen und Mitteilungsamt, Betreuungsgebühren, Wäscheamt, Hausmeister, Geschenkeamt, IT- und Webseite, Außengeländeamt, Elterndienste z.B. bei Erkrankung von Personal / Küchenkraft.

 

 

 

 

Was ihr dafür bekommt:

 

 

 

Die Unterstützung der Eltern schafft für unser Team Freiraum für eine liebevolle, zugewandte und individuelle Betreuung jedes einzelnen Kindes. Wir leisten uns durch die Mitarbeit der Eltern und dem zu erbringenden Zusatzbeitrag einen vergleichsweise guten Betreuungsschlüssel und investieren damit in einen glücklichen und entspannten Alltag unserer Kinder. Wir Eltern haben ein wesentliches Mitspracherecht und einen tiefen Einblick in den Krippenalltag unserer Kinder. Wir pflegen einen freundlichen, wertschätzenden und rücksichtsvollen Umgang miteinander. Unser pädagogisches Team arbeitet mit hohem Engagement selbstbestimmt und gerne miteinander. Sie machen es möglich, dass wir Eltern unsere Kinder jeden Tag mit einem guten Gefühl abgeben.

 

In unserer Einrichtung sind nur hochwertige und möglichst naturnahe Materialien verbaut worden. So wurde z.B. die Hochebene mit hoher Detailverliebtheit individuell geplant und für uns angefertigt. Wir legen Wert auf Bewegung, Spiel, Spaß und eine gesunde Ernährung. Unsere Kinder werden ernst genommen und in ihrer Individualität bestärkt. All dies sind nicht nur Schlagworte, sondern wird in der täglichen Arbeit gelebt – wir gehen z.B. auch bei schlechtem Wetter raus!

 

 

 

Wen wir suchen:

 

 

 

Wir suchen Familien und Menschen mit der Bereitschaft, für eine gute Sache die Extrameile zu gehen. Wir suchen Menschen, die bereit und in der Lage sind, sich einzubringen, mitzumachen und Wert auf ein familiäres Ambiente legen. Wer lediglich die Betreuung seines Kindes über den Arbeitszeitraum abdecken möchte, wird mit unserem Konzept nicht glücklich und es eventuell als Zumutung empfinden. Gleichwohl sind wir der Überzeugung, dass sich durch das tolle Team und die super Stimmung in der Krippe und bei den Kindern der Aufwand lohnt und man in vielerlei Hinsicht einiges zurückbekommt.

 

 

Wir freuen uns auf Euch!

  

Eure Laura (Leitung), Ilka, Rieke und Anja (Aufnahmeamt)

 

Über uns

Wir sind eine Kinderkrippe für 10 Kinder von 1 bis 3 Jahren mit Sitz in der Marienstraße im Zentrum Hannovers / Nähe Aegidientorplatz.
>> weiterlesen

Schwerpunkte

Wir legen Wert auf eine ausgewogene, frische Ernährung, Förderung der Kreativität und Motorik sowie ein täglicher Umgang mit der Natur.
>> weiterlesen

Förderverein

Als eingetragener Verein sind wir auf Unterstützung und Spenden angewiesen. Wir freuen uns über Zeit-, Sach- und Geldspenden.
>> weiterlesen